Der Severinslauf, ist ein traditionsreicher Lauf, in diesem Jahr mit neuem Hauptsponsor. Sonst bleibt alles wie gewohnt.
Ich bin im letzten Jahr zum ersten mal die 5 KM Strecke mitgerannt und prompt 5. geworden und sogar die Altersklasse gewonnen.

Kommt doch mal vorbei, oder besser... schaut mal hier vorbei und meldet euch an. Ich bin sowohl beruflich als auch läuferisch vor Ort und freue mich auf bekannte und neu Gesichter am Start.

http://www.dauerlauf.de/severinslauf/ -> ANMELDEN! 5 oder 10 KM!

Ick freu mir, mehr habe ich momentan nicht zu erzählen, bis auf ein paar Unterbrechungen läuft das Training bei mir auch wieder einigermaßen. Ich hoffe bald wieder voll drin zu sein. Auch wenn es Vielleicht noch 2 Wochen bis dahin dauern wird.

#nevernotrunning !

Bis bald!

img_9465Ich bin nach einer Woche auch im neuen Jahr angekommen. Schätze ich..
Das einzige was sich in den letzten drei Wochen hier ändert, ist der tägliche instagram-feed.

Es hat sich trotzdem was getan bei mir. Ich lasse es jetzt einfach mal schriftlich laufen;

Laufe immer noch. Obwohl ich in meinem 31. Lebensjahr bin.

"Um Gottes willen, jetzt läufst du noch mehr, obwohl du 30 bist?"
"Ich versteh' die Frage jetzt nicht?!"

Ja ich laufe einfach, manch einer behauptet der Körper baut seit Jahren ab, ja vielleicht Fett, aber ich fühle mich immer besser durch die Lauferei. Vielleicht auch weil ich Stress und Weh-Wehchen einfach rauslaufen kann, statt was auch immer ich vorher gemacht habe?!

Sogar im Job läuft es auch ganz gut, so unterstütze ich jetzt das ehrenamtliche Orgateam des "Amrumer Mukolaufs" (siehe letzter Post - Anmeldung offen) wo ich kann, mit meiner Event-Erfahrung.
Für Special Olympics bin ich seit diesem Monat als Projektkoordinator für das "LIFT Laufprojekt" unterwegs, spannende Aufgabe, dazu demnächst mehr, wenn ich euch Läufer brauche 😉
(SIEHE SPOT UNTEN)

Naja der Rest Arbeit klappt auch ganz gut und ist ausreichend anstrengend!

Genug davon. Der erste Wettkampf dieses Jahr steht vor der Tür, Sonntag, 14.01.2017 - 3. Lauf der Leverkusener Winterlaufserie über 5K! Anschließend Karneval, und am nächsten morgen geht's unter anderem für Special Olympics nach Berlin, bis zum 19.01. bin ich da, bin also für ein paar Läufe zu haben.

Läuferisch geht es danach die Woche dann endlich in die Umsetzung des antrainierten Tempos über kurze Distanz auf 10 Kilometer, in Vorbereitung auf den 10er "Rund ums Bayerkreuz" - mein erstes Saisonhighlight 2017: 05. März 2017! Habe noch nie einen 10 KM Lauf als Saisonhighlight gesetzt, bin daher relativ gespannt drauf.

Ja wohin geht's dann?

Special Olympics Winterspiele im März
MUKOLAUF AMRUM steht im Juni an
genau wie der EVL Halbmarathon und der Sparkassenlauf in Langenfeld
Special Olympics Landesspiele NRW im Juli

Dazwischen laufe ich außer bei den drei genannten Läufen hoffentlich ganz viele andere Wettkämpfe, aktuell stehen noch der Schwebebahnlauf in Wuppertal, der Wings for Life Worldrun in München, der Severinslauf in Köln und natürlich das zweite Saisonhighlight auf dem Plan.

Saisonhighlight Nr. 2 schwebt grade noch, soll aber eigentlich auch "nur" ein Halbmarathon werden und zwar der in Köln.
Liegt nahe durch meinen "Job als Köln Marathon Botschafter. ACH übrigens, ERSTSTARTER können von mir vergünstigte Startplätze für den Marathon erhalten. Meldet euch gerne.

Ohja, und die Haaner Felsenquelle und ich sitzen aktuell in der Planung eines spannenden Laufevents im bergischen Land!

Das reicht jetzt erstmal. bis denne!

 

Seit ein paar Tagen ist die Anmeldung zum Mukolauf on the line 😉
Laufend was Gutes tun, wer mitmachen will, spenden will oder einen Läufer sponsern, die Infos gibt es auf

www.amrumer-mukolauf.de

oder auch bei mir, wenn ihr noch mehr wissen wollt.

Wir suchen für die 2017 noch einen läuferisch begabten Schirmherren, wenn ihr jemand empfehlen wollt. Her damit.

 

LG Roman

Die ersten vier Wochen im Training sind rum. Ich fühle mich (sportlich) fit und es passt. Es macht Spaß mal etwas kontrollierter zu laufen.

Am vergangenen Sonntag haben wir quasi einen Tempolauf mit Startnummer eingebaut bei der Winterlaufserie in Leverkusen. Ohne Erwartungen an eine gute Zeit, vor vier Wochen bin ich nach einer harten Woche irgendwie mit 20:xx ins Ziel gestolpert und danach ins Bett 😉 Sonntag bin ich persönliche Bestzeit gelaufen, das war nicht geplant, der letzte KM war mit 3:40 doch wesentlich schneller als ich wollte. Aber das war mir, als ich es registriert habe relativ egal 😉 19:11 für 5KM steht jetzt auf der PB-Liste, das Problem: Der Plan sagt immer noch "PB verbessern am 15.01.2017" - OK Chef!

Wie dem auch sei. Am Freitag hatte ich meine Leistungsdiagnostik bei GL8 Sport. Die Unterschiede zu den Ergebnissen im Februar sind recht deutlich. Die langen Distanzen zu Beginn des Jahres scheinen durchaus noch Nachwirkungen zu zeigen. Jetzt heißt es für mich Tempo aufnehmen und vollgas ins Jahr 2017.

Es stehen in der Tat einige Projekte auf dem Plan, dazu gehören Wettkämpfe genauso wie Laufprojekte mit Freunden und Partnern.

  1. mukorunners - Nein ich laufe dieses Jahr nicht wieder nach Amrum, aber wir mobilisieren hoffentlich wieder ein paar Läufer und Freunde =)
  2. DAUERLAUF.treff - Karnevalistischer Lauftreff zum 3x11 Jubiläum des 33. NetCologne Dauerlauf im Severinsviertel
  3. Köln Marathon Botschafter - Ups hab ich noch gar nicht erwähnt. Ja bin ich seit ein paar Tagen.
  4. LT Haspa Marathon Hamburg - Ich laufe seit heute für das "Laufteam Haspa Hamburg Marathon"
  5. PB Jagd - 5KM & 10KM stehen im Fokus in der ersten Jahreshälfte. 21,1KM folgt hoffentlich danach.
  6. Verrückter Lauf - Ohne ein verrückten Lauf komme ich nicht aus, ich hab da auch schon was geplant. Aber: Überraschung!
  7. Haaner Felsenquelle - Wird weiterhin mein Partner in Sachen Flüssigkeitszufuhr bleiben!
  8. tbc.

 

img_8191-bearbeitetMoin!

In meinem letzten Beitrag habe ich kurz über das Trainieren mit Plan / nach Plan geschrieben. Jetzt ist die erste Woche mit Trainer und Plan geschafft.
Ich muss sagen, zu Beginn habe ich gedacht ich setze mich vielleicht unter Druck um alles durchzuziehen oder schaffe nicht unbedingt alles, vor allem zeitlich.
Genau das Gegenteil war bisher der Fall, ich habe mich auf jede Einheit gefreut und bin neugierig gewesen, wie es mir am nächste Tag so geht. Bisher immer gut =)

Gestern zum Beispiel der Wochenabschluss: ... weiterlesen

severinsl2Diese Diskussion habe ich in den letzten Wochen SOO häufig gelesen und es gibt kein Ergebnis. Keins für Hobbyläufer, die laufen um in erster Linie fit und jung zu bleiben.. oder zu werden 😉
Da muss man auch ganz klar unterscheiden, ob jemand im Leistungssport unterwegs ist (was noch lange kein Profisportler sein muss) oder ob man eben "nur" fit sein möchte und an Volksläufen teilnehmen mag.

... weiterlesen

Ja, Orthomol Sport hat mich auf meiner #roadtoamrum unterstützt und mich mit Produkten versorgt, dieser Artikel ist aber kein Bestandteil unserer Kooperation.
Aber durch diese Kooperation hatte ich die Möglichkeit ein paar Monate lang das Produkt zu testen und in Zeiten körperlich hoher Belastung mich mit Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen,Orthomol-Sport_Kompaktlogo.
... weiterlesen