Ciao Etappe 6 =(

HALLO!

IMG_0802Also ich habe heute etwas gebraucht um mich damit abzufinden und die Entscheidung zu treffen, dass es keinen Sinn macht ohne funktionierenden Fuß/Sehne/Bein auf Biegen und Brechen die Kilometer zu stolpern.

Um genau zu sein, hat es 35 Kilometer gedauert bis ich gesagt habe "Sorry Dirkt, aber hier ist die Etape zu Ende." Ja. 10 Kilometer vor dem Ziel. bzw. wie ich später herausgefunden habe sogar nur 7... Aber das ist eigentlich vollkommen egal. Es machte einfach keinen Sinn irgendwie noch einen oder 2 oder 3 oder 10 KM zu laufen unter Schmerzen mit wenig Spaß, obwohl die Etappe mit den beiden Jungs Dirk und Michael bisher die geilste war.

Ich habe mich tierisch gefreut Michael über seine ersten 25 KM zu ziehen und vollzulabern, und vollgelabert zuwerden. Ich habe mich gefreut mit Dirk irgendwo zwischen Vechta und Wildeshausen, naja WÖSTENDÖLLEN zu laufen, zwischen Straße, Bauern, Gasthöfen und im Wald.IMG_0759

Aber die Vernunft siegt nunmal. Und die Vernunft hat auch den Entschluss gefasst, morgen eine Etappe auszusetzen und dem malträtierten Fuß seine verdiente Pause zu gönnen.

Statusbericht:

232,2 KM gelaufen, tolle Strecken, geniales Wetter, noch tollere Menschen.
Gestern in Damme wurde ich so überraschend und cool vom Lauftreff empfangen, unsere Gastgeberin Frau Pellenwessel hat mir sogar meine ganzen Laufklamotten und Socken gewaschen. Und zum Frühstück standen die Sachen fertig im Gastraum. TOP!

Wer mal gerne nach Damme möchte. Empfehlung:

IMG_0737Pellenwessel: WOHNEN
Pub: BESTES STEAK <3, 320g double Filetsteak und ein schönes Kilkenny! Lecker.

HEUTE.. Ich hab ja schon ein wenig was geschrieben über Gründe und sowas. Aber nicht destotrotz war es eigentlich wieder ziemlich geil. Ich hatte trotzdem Spaß mit den Jungs und Mama und Papa unterwegs. Ab morgen wird wieder nur noch Mama dabei sein, bis kurz vor Schluss, nach Amrum fahren wir dann gemeinsam und sind auch alle zum Mukolauf da.

Apropos Mukolauf. Ich muss ja nochmal danke sagen an die ganzen Spender, die still und heimlich einfach jetzt schon über 400 € so nebenbei mal eben an den Mukolauf gespendet haben über meine Startnummer! TOP! Wirklich!

Hier übrigens nochmal der Link:

https://amrumer-mukolauf.de/sponsor-formular.php?runner=29 

29.. so wie mein Alter =)

Gute Nacht!!

 

Schreibe einen Kommentar