Archive für den Monat: Januar 2017

img_9465Ich bin nach einer Woche auch im neuen Jahr angekommen. Schätze ich..
Das einzige was sich in den letzten drei Wochen hier ändert, ist der tägliche instagram-feed.

Es hat sich trotzdem was getan bei mir. Ich lasse es jetzt einfach mal schriftlich laufen;

Laufe immer noch. Obwohl ich in meinem 31. Lebensjahr bin.

"Um Gottes willen, jetzt läufst du noch mehr, obwohl du 30 bist?"
"Ich versteh' die Frage jetzt nicht?!"

Ja ich laufe einfach, manch einer behauptet der Körper baut seit Jahren ab, ja vielleicht Fett, aber ich fühle mich immer besser durch die Lauferei. Vielleicht auch weil ich Stress und Weh-Wehchen einfach rauslaufen kann, statt was auch immer ich vorher gemacht habe?!

Sogar im Job läuft es auch ganz gut, so unterstütze ich jetzt das ehrenamtliche Orgateam des "Amrumer Mukolaufs" (siehe letzter Post - Anmeldung offen) wo ich kann, mit meiner Event-Erfahrung.
Für Special Olympics bin ich seit diesem Monat als Projektkoordinator für das "LIFT Laufprojekt" unterwegs, spannende Aufgabe, dazu demnächst mehr, wenn ich euch Läufer brauche 😉
(SIEHE SPOT UNTEN)

Naja der Rest Arbeit klappt auch ganz gut und ist ausreichend anstrengend!

Genug davon. Der erste Wettkampf dieses Jahr steht vor der Tür, Sonntag, 14.01.2017 - 3. Lauf der Leverkusener Winterlaufserie über 5K! Anschließend Karneval, und am nächsten morgen geht's unter anderem für Special Olympics nach Berlin, bis zum 19.01. bin ich da, bin also für ein paar Läufe zu haben.

Läuferisch geht es danach die Woche dann endlich in die Umsetzung des antrainierten Tempos über kurze Distanz auf 10 Kilometer, in Vorbereitung auf den 10er "Rund ums Bayerkreuz" - mein erstes Saisonhighlight 2017: 05. März 2017! Habe noch nie einen 10 KM Lauf als Saisonhighlight gesetzt, bin daher relativ gespannt drauf.

Ja wohin geht's dann?

Special Olympics Winterspiele im März
MUKOLAUF AMRUM steht im Juni an
genau wie der EVL Halbmarathon und der Sparkassenlauf in Langenfeld
Special Olympics Landesspiele NRW im Juli

Dazwischen laufe ich außer bei den drei genannten Läufen hoffentlich ganz viele andere Wettkämpfe, aktuell stehen noch der Schwebebahnlauf in Wuppertal, der Wings for Life Worldrun in München, der Severinslauf in Köln und natürlich das zweite Saisonhighlight auf dem Plan.

Saisonhighlight Nr. 2 schwebt grade noch, soll aber eigentlich auch "nur" ein Halbmarathon werden und zwar der in Köln.
Liegt nahe durch meinen "Job als Köln Marathon Botschafter. ACH übrigens, ERSTSTARTER können von mir vergünstigte Startplätze für den Marathon erhalten. Meldet euch gerne.

Ohja, und die Haaner Felsenquelle und ich sitzen aktuell in der Planung eines spannenden Laufevents im bergischen Land!

Das reicht jetzt erstmal. bis denne!